Herzlich Willkommen auf Junggesellenabschied.net!

Bei uns findest du zahlreiche Informationen zum Thema Junggesellenabschied, aber auch zum Junggesellinnenabschied. Infos und Tipps zu Spielen, Aufgaben, Verkleidungen, Ideen für den JGA und vieles mehr werden dir hier bei uns geboten. Des Weiteren bieten wir unter anderem die Möglichkeit Junggesellenabschied T-Shirts und natürlich auch Shirts für den Junggesellinnenabschied selbst zu gestalten sowie bedrucken zu lassen. Dabei hat man die Möglichkeit, aus vorhandenen Motiven und Sprüchen auszuwählen oder aber komplett selbst kreativ zu werden. Neben T-Shirts stehen auch noch viele weitere Produkte wie Pullover und Poloshirts zur Verfügung. Schau dich einfach mal um und solltest du weitere Fragen haben, wende dich gern auch per E-Mail an uns.

Was ist der JGA?

Es ist ein fast weltweit verbreiteter Brauch, dass man den letzten Tag vor der Hochzeit mit einem Junggesellenabschied gebührend feiert. Diese Organisation dieses besonderen "Events" übernehmen meist die besten Freunde des Zukünftigen und schließen dabei weitere - natürlich nur männliche – Freunde, Bekannte und vielleicht auch Verwandte mit ein. Meist stattet sich die gesellige Männerrunde mit einheitlichen T-Shirts aus, um in der Öffentlichkeit noch mehr aus der Masse herauszustechen. Lediglich der Bräutigam erhält dabei, um noch mehr aufzufallen, eine gesonderte Variante.



Aufgaben und Spiele

Solch ein Junggesellenabschied kann in verschiedenen Richtungen verlaufen. Während die männliche Runde feuchtfröhlich von Kneipe zu Kneipe zieht, werden dem Bräutigam einige Aufgaben zugrunde gelegt, die ein gewisses Lernziel mit sich bringen sollen. Zum Beispiel: "Lass dich von fünf verschiedenen Mädels auf die Wange küssen!" – Lernziel: "Du bist ab morgen verheiratet, gewöhn’ dich dran, mehr ist nicht mehr drin!"

Doch auch wenn ein solcher Junggesellenabschied in einer festen Location stattfindet, gibt es reichlich Möglichkeiten diesen außergewöhnlich zu gestalten und zu feiern. Einige Spiele werden dabei den Abend mit Sicherheit unvergesslich gestalten. Das wohl bekannteste ist der sogenannte "Bauchladen". Hier muss der Bräutigam sein Können als Verkäufer unter Beweis stellen und bekommt einen Bauchladen mit allerlei Kleinkram wie Tampons oder Kondomen umgehangen. Diese muss er nun an wildfremde Leute verkaufen. Von dem Erlös wird, wie kann man es anders erwarten, Getränkenachschub gekauft.



Stripperin

Die meisten Frauen unterstellen den Männern vor solch einem JGA meistens, dass dabei übermäßig viel Bier fließt und als absolutes Highlight eine Stripperin bestellt wird. Da soll die Frauenwelt wohl Recht behalten. Denn neben dem Bier, was wäre da ehrlich gesagt ein Junggesellenabschied ohne eine Stripperin. Dabei können die Freunde eine Show buchen, die ganz persönlich für den Zukünftigen zusammengestellt ist. Auch wenn dieser an diesem Abend die Hauptperson ist, werden dabei auch die restlichen Männer mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.


Array
Newsletter abonnieren

Error! Bitte korrigiere Angaben in markierten Feldern. Anmeldung erfolgreich versendet! Sende...
Folge uns!
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
Kontaktdaten
Company: Junggesellenabschied.net
Email: info@junggesellenabschied.net
Letzte Blog Posts
© 2014 Junggesellenabschied.net HOME BLOG IMPRESSUM KONTAKT