Junggesellenabschied Prag

JGA Prag ᐅ Ideen zu Aktivitäten, Party & Organisation

Seiteninhalte:

Aktivitäten | Anreise | Mobilität | Unterkunft| Ausgehen | Tabledance | Sehenswürdigkeiten | Warum JGA in Prag?

Junggesellenabschied Prag - Den JGA in Prag feiern

Seite der JGA Crew zeigen

Junggesellenabschied Prag via WhatsApp teilen

 

Aktivitäten: Was kann man beim Junggesellenabschied Prag machen?

Kneipentour und Party

Ein ortskundiger Fremdenführer nimmt euch mit auf eine unvergessliche Tour durch Prag. Ihr macht Party in den angesagtesten Locations und trinkt dabei eine Stunde lang unbegrenzt Bier, Wein, Wodka und Absinth. In die Clubs gelangt ihr ohne lästiges Anstehen und bekommt so über den ganzen Abend ziemlich viel mit. Gerade für JGA-Gruppen, die sich nicht in Prag auskennen wird eine solche geführte Tour empfohlen.

Mittelalter Essen

Voll im Trend und auch bei Junggesellenabschied Köln eine tolle Fühlt euch wie im Mittelalter. In rustikaler Umgebung mit viel Charme erlebt ihr einen unvergesslichen Abend bei wohlschmeckendem, mittelalterlichem 5-Gänge-Menü und unbegrenzten Drinks. Dazu gibt es noch eine authentische Mittelalter-Show mit Schwertkämpfern, Jongleuren und Bauchtänzerinnen. Ihr werdet denken, dass ihr einige Hundert Jahre in die Vergangenheit gereist seid!

Bier Bike Tour

Mit bis zu 16 Personen nehmt ihr Platz am ikonischen Bier-Bike und dann heißt es nur noch: Treten und trinken! So radelt ihr dann durch die Stadt und habt viel Spaß dabei. Eine Musik-Anlage an Bord sorgt für die richtige Stimmung. Ihr könnt sogar eure eigene Musik auf USB-Stick mitbringen. Dass es auch geradeaus geht, egal wie hoch der Alkoholpegel steigt, sorgt ein Fremdenführer, der das Gefährt während der Tour lenkt.

Schwarzlicht Minigolf

Minigolf mal anders: mit UV-Licht. Alles leuchtet in ungewöhnlichen Neonfarben und es bietet sich eine einzigartige Szenerie. Auf hippen Kursen mit inspirierendem Street-Art spielt ihr Minigolf und malt zwischenzeitlich selber mit UV-Farben.

Bierverkostung

Die tschechische Bierkultur blickt auf eine lange Tradition zurück. Bei einer Verkostung könnt ihr einen Geschmack davon erhalten. Bei der geführter Tour besucht ihr verschiedene Kneipen und genießt lokales Bier. Dabei lernt ihr noch vieles über die tschechische Trinkkultur und die Traditionen.

Segway und E-Scooter

Mit einem Segway und einem E-Scooter könnt ihr mühelos die Stadt erkunden und die berühmtesten Sehenswürdigkeiten besuchen. Das Beste daran ist, dass ihr zügig herumkommt und dabei eure Füße schont, sodass es danach auf die Piste gehen kann und ihr noch genug Energiereserven für eine legendäre Party habt. Ein Fremdenführer ist stets dabei und sorgt dafür, dass ihr euch in der Großstadt nicht verliert.

Panzertaxi

Kling ungewöhnlich, ist es auch! Vergesst die Taxis, wie ihr sie kennt und steigt in einen waschechten Panzer. Ein BMP Schützenpanzer sowjetischer Produktion bereitet euch eine unvergessliche Fahrt. Der Panzerpilot brettert mit euch über ein 200 Quadratmeter großes Areal mit verschiedenen Geländearten. Dabei macht das gepanzerte Allradfahrzeug vor nichts halt. Selbst tiefte Schlammlöcher stellen kein Problem dar. Nach der wilden Fahrt gibt es noch eine Besichtigung von Panzerfahrzeugen, die in der Zeit des Kalten Krieges zum Einsatz gekommen sind.

Bier-Bad

Bier kann man nicht nur trinken, man kann auch darin baden! Im böhmischen Spa Beer Land seid ihr komplett von Bier umgeben. Schwingt euch in einen Badebottich gefüllt mit dem goldenen Gerstensaft und nehmt dabei auch einen Maßkrug mit Bier mit, um eure brennenden Kehlen zu besänftigen. Für Bier-Fans ist dieses komplette Erlebnis ein absolutes Muss – mehr Bier kann es nicht geben!

Paintball

Auf drei abwechslungsreichen Outdoor-Felden, die insgesamt eine Fläche von 5.000 Quadratmetern bieten, geht die Action los. Die liebevoll eingerichteten Spielfelder bieten die Szenerien: Schloss und pittoreskes Dorf, moderne Stadt und Stadtruinen sowie ein apokalyptisches Setting. Die abwechslungsreich eingerichteten Felder bieten zahlreiche Möglichkeiten, um eure Taktik zum Vorschein zu bringen. Spielt verschiedene Modi und erlebt die Action. Zieht euch am besten ältere Klamotten an, denn das Feld werdet ihr bestimmt von Kopf bis Fuß in Farbe getaucht wieder verlassen.

Go-Kart

Im Prager Indoor-Kart-Centrum verbrennt ihr Benzin und lasst die Reifen quietschen. Auf drei abwechslungsreichen Strecken von jeweils 910, 610 und 300 Metern Länge, könnt ihr zeigen, was für ein Rennfahrer in euch steckt. Nehmt die Kurven eng, drückt aufs Gas und beschleunigt, sodass eure Gegner keine Chance haben. Kämpft gegen die Zeit oder organisiert eine eigene Rennserie mit Aufwärmphase, Qualifiying und Hauptrennen. Go-Kart ist actionreich, adrenalingeladen und macht Spaß, besonders mit einer größeren Gruppe.

Beauty Salon

Ihr wollt euch einmal wie James Bond in Casino Royale fühlen und euer Der große Abend steht an und um dafür ganz speziell und luxuriös auszusehen, sodass alle bei eurem Anblick vor Neid erblassen, könnt ihr euch eine Behandlung im Beauty-Salon gönnen. Professionelle Visagisten holen das Beste aus euch heraus und verpassen euch einen Look, wie ihr ihn von Hollywood-Stars oder aus Modeblättchen kennt. So ist euch ein gelungener Abend garantiert, bei dem ihr besonders aus der breiten Masse herausstecht und im Rampenlicht steht, ganz egal wohin es auch verschlägt.

Limousinen-Tour

Ein einzigartiger Abend erfordert auch einzigartiges Arrangement. Mit der Prager Hummer-Limo werdet ihr luxuriös und außenwirksam abgeholt und durch die Stadt gefahren. Die Blicke der Passanten sind euch dabei garantiert, denn so ein Fahrzeug sieht man nicht alle Tage. Nach einer einstündigen Tour, die auf Anfrage auch verlängert werden kann, bringt euch die Limo zu einem Club eurer Wahl. Dass ihr dort auch im Mittelpunkt steht und die Leute denken, es kommen VIPs an, erklärt sich auch von selbst. Auf Wunsch könnt ihr euch auch eine oder mehrere Stripperin für die Fahrt buchen. Fühlt euch dabei wie Weltstars!

Anreise, Unterkunft und Mobilität


Anreise

Nach Prag führen viele Wege. Ob mit dem Auto, mit Bus und Bahn oder mit dem Flugzeug. Ihr sucht euch aus, wie ihr in die Hauptstadt der Tschechischen Republik gelangen wollt, wir geben euch nachfolgend einige Tipps dazu.

Fliegen

Prag verfügt über einen großen Flughafen, den Václav-Havel-Flughafen Prag (PRG). Dieser liegt ungefähr 15 Kilometer westlich der Prager Innenstadt und ist gut mit U-Bahn und Buslinien mit der Stadt verbunden. Natürlich könnt ihr euch auch ein Taxi schnappen und euch mit eurer JGA-Gruppe fahren lassen – dazu bietet sich am besten ein Großraumtaxi an.

Bahn

Auch per Schiene kommt ihr bequem von Deutschland nach Prag. Der Prager Hauptbahnhof (Praha hlavni nàdraži) befindet sich direkt im Zentrum der Stadt. Von dort aus könnt ihr gut und bequem mit weiteren Nahverkehrsmitteln (Bus, Tram) durch die Stadt reisen. Auf der Seite der Deutschen Bahn findet ihr sicherlich das passende Angebot für den Transport eurer ganzen JGA-Gruppe.

Unterkunft

Natürlich lässt es sich in Prag auch gut nächtigen. Wohin es euch verschlägt, hängt nur davon ab, wie viel Komfort ihr möchtet und analog dazu, wie viel Geld ihr ausgeben wollt. Reicht euch eine einfache Jugendherberge, soll es ein Motel sein oder doch ein gediegenes Hotelzimmer in einem Sternehotel? Auf booking.com findet ihr zahlreiche Angebote, eins davon wird euch sicherlich zusagen!

Ausgehen: Bars und Clubs zum JGA feiern

Karlovy Lazne

Sie ist die größte Disco Mitteleuropas und liegt direkt an der Karlsbrücke. Kaum zu verfehlen also. Ganze fünf Floors mit unterschiedlichen Musikstilen finden sich in ihrem Inneren. Weiterhin besonders hervorzuheben ist ihr teilweise historisches Interior mit Mosaiken aus dem 15. Jahrhundert, die erhalten wurden, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen.

Duplex

Während man im Duplex tagsüber hervorragend dinieren kann, verwandelt sich die Lokalität auf dem Dach eines Gebäudes am Wenzelplatz in einen exklusiven Club mit Blick auf die Prager Altstadt. Hier hat unter anderem Mick Jagger schon Geburtstag gefeiert.

Radost FX

Ebenfalls gut essen und trinken aber auch ordentlich feiern kann man im Radost FX. Das Restaurant bietet internationale Küche von mexikanisch bis indisch, während im Club von Donnerstag bis Samstag DJs den besten House- und RnB-Mix auflegen. Party bis zum Morgengrauen.

Rock Cafe

Wer eher auf handgemachte Musik von hard bis heavy steht, ist im Rock Café gut aufgehoben. Hier findet man sowohl Konzerte als auch einen Plattenladen und ein Kino. Retro-Freunde sollten dem Rock-Café alleine schon wegen der Inneneinrichtung einen Besuch abstatten.

Tabledance

Goldfinger

Der 1995 eröffnete Strip-Club ist der älteste seiner Art in Prag. Hier gibt es nicht nur klassischen Table Dance, sondern ein ganzes Sortiment von Tanzaufführungen mit einer gehörigen PortioErotik. Der Eintritt ist frei.

Hot Peppers

Ein weiterer Gentlemen’s Club ist das Hot Peppers am Wenzelplatz. Angenehme Lounge-Musik und wunderhübsche Frauen, die ihr Handwerk verstehen laden zum längeren Verweilen ein. Auch hier ist der Eintritt kostenlos. Die Getränke dafür natürlich etwas teurer.

Sehenswürdigkeiten: Mit der JGA Gruppe immer einen Besuch Wert

Karlsbrücke

Eine der ältesten Steinbrücken Europas verbindet die Prager Altstadt mit der Kleinseite. Darunter fließt gemächlich die Moldau, während sich auf der Brücke rund um die Uhr ein Strom von Menschen bewegt. Alleine schon wegen der Aussicht auf die Burg, lohnt sich ein Besuch.

Prager Burg

Mit seinen drei Höfen ist die Prager Burg das größte geschlossene Burgareal der Welt. Seit dem 9. Jahrhundert thront sie bereits majestätisch auf dem Berg Hradschin über der Stadt, deren Wahrzeichen sie ist. In ihr residiert auch der tschechische Präsident.

Wenzelplatz

Und wieder eine Superlative: mit seinen 700m ist der Wenzelsplatz einer der größten Plätze Europas. Er war Schauplatz großer Demonstrationen, unter anderem der Samtenen Revolution  von 1989. Um den Platz ringen sich die Barock- und Jugendstilfassaden der Cafés, Hotels und Kaufhäuser.

Altstädter Rathaus

Das im gotischen Stil errichtete Rathaus ist vor allem bekannt wegen seiner auffälligen astronomischen Uhr aus dem Jahre 1410, die den Sonnen- und Mondverlauf sowie die Tierkreiszeichen anzeigt. Vom Rathausturm kann man zudem auf die Stadt hinabschauen.

Astronimische Aposteluhr

Die Prager Rathausuhr, auch Astronomische Aposteluhr oder Altstädter Astronomische Uhr genannt, ist ein beeindruckendes Meisterwerk später mittelalterlicher Technik und ein Kulturdenkmal. Sie stammt aus dem Jahr 1410 und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zahlreiche Sagen und Mythen ranken sich um dieses auffällige Bauwerk, welches unter anderem den Verlauf von Sonne und Mond sowie die italienischen und böhmischen Stunden anzeigt.

Karlsplatz

Der Karlsplatz liegt in der Prager Innenstadt und war im Mittelalter sowie in der Neuzeit ein wichtiges kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Stadt. Es wird behauptet, dass es sich dabei euch um den größten Marktplatz Europas handelte. Zahlreiche geschichtsträchtige Gebäude sind hier zu finden, wie die Heilig-Blut- oder Fronleichnamskapelle, das Neustädter Rathaus, das Faust.Haus und noch mehr. Auch ein schöner Park ist in den Karlsplatz integriert, wo man gemütlich spazieren und sich vom Stress des Zentrums erholen kann.

Warum JGA in Prag?

Junggessellenabschied in Prag feiern

Prag wird oft als das „Rom des Nordens“ oder das „Tor des europäischen Ostens“ bezeichnet. Die Hauptstadt der Tschechischen Republik ist die historische Hauptstadt Böhmens und blickt auf eine sehr lange und bewegte Geschichte zurück. Die Stadt ist ein politisch-kulturelles Zentrum Europas und zudem eine der reichsten Regionen unseres Kontinents. „Die Goldene Stadt“ ist geprägt von einer Mischung aus Gotik und Barock. Prag ist eine Touristenattraktion und bietet für kulturell Interessierte eine Menge zu entdecken. Aber auch Party und Feiern stehen hier im Vordergrund, denn die lebendige Stadt schläft nie. Hier findet man mit Leichtigkeit interessante Ausgehmöglichkeiten wie angesagte Nachtclubs und Diskotheken. Eine ausgeprägte Bierkultur lädt mit zahlreichen Bars und Kneipen zum Probieren und Genießen ein. Mit seinem vielfältigen Angebot und der schieren Schönheit ist Prag optimal als Ziel für einen Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied prädestiniert.